Postkartenaktion an Bundeskanzler Scholz

„Konfrontationen vermeiden“ Eskalation verhindern …

Neue Entspannungspolitik – JETZT!

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler,

wir danken Ihnen und allen Regierungs-/Bundestagsmitgliedern herzlich, die in der TAURUS-Frage deutlich „Nein!“ gesagt haben. Damit folgten Sie J.F. Kennedy. Dieser erklärte nach der Kuba-Krise 1962: „Vor allem müssen Atommächte Konfrontationen vermeiden“ …

weiterlesen

Die Bestellung der Postkarten ist über die E-Mail-Adresse dialog@aufstehen.de möglich.

Ab 15. April 2024 auch als Petition: https://chng.it/tdtpZjk2Hx


– EILMELDUNG – EILMELDUNG – EILMELDUNG – 

(unsere Aktion am 25. Mai 2024 in Berlin)

Liebe Teilnehmer (-innen) der Sammlungsbewegung aufstehen,

liebe Mitgestalter unserer Aktion in Berlin,

liebe Sympathisanten (-innen),

leider müssen wir aus organisatorischen Gründen den Frühschoppen und die Kundgebung am 25. Mai 2024 in Berlin absagen.

Alle diejenigen, die dafür schon ein extra DB-Ticket erworben haben, bitten wir bis zum 24. Mai 2024 um 20 Uhr um Kontaktaufnahme (dialog@aufstehen.de).

Allen anderen, die dennoch nach Berlin zum Demokratiefest fahren wollen, wünschen wir:

„Gute Unterhaltung“ und „viel Erfolg beim Vermehren ihrer An-/Einsichten“

Über Berichte darüber für den Newsletter würden wir uns freuen!

Herzliche Grüße

Vorstand des aufstehen-Trägervereins Sammlungsbewegung e.V.


Schreib mit am aufstehen-Manifest!

Forum (https://forum.aufstehen.de) oder schickt uns Euren Verbesserungsvorschlag kurz und bündig per E-Mail anmanifest@aufstehen.de.

Mach mit beim ersten Graswurzelmanifest der Menschheit: https://youtu.be/9A9yDxeVtwM

Tutorial: Aufstehen ist, wenn Du Geschichte schreibst… : https://youtu.be/7m2HSfMYXbE

https://aufstehen.de/web/manifest_forum/

Da geht’s lang.❗ Klick ❗… und…ab zum Manifest.

Wer das Video am PC sieht kann auch den QR-Code auf dem Zeitstrahl scannen.


Unser bundesweites aufstehen-Kommunikationsportal:

https://gruppen.aufstehen.de/index.php


Gemeinsam den Dritten Weltkrieg verhindern!

Jetzt!

Aktivisten von aufstehen-Mittelsachsen mit Banner beim Ostermarsch 2024 in Chemnitz

Die Militärkolonnen durchqueren Deutschland, um die Bevölkerung „kriegstüchtig“ zu machen. Die Bundesregierung, Speerspitze der Nato, rast mit Vollgas auf Russlands Grenze und einen Dritten Weltkrieg zu. Milliarden Euros des von den Bürgern erarbeiteten Steuergeldes werden gegen ihren Willen zum Töten von Menschen vorgesehen und auch eingesetzt, statt in Bildung, Gesundheit und Gemeinwohlwirtschaft zu investieren.

Rüstungsunternehmen und ihre Steigbügelhalter profitieren davon, nur die Bürger bezahlen.

Während die Bauern für Diesel kaputt besteuert werden, gibt es solche Probleme beim Militär offenbar nicht.

Die Handwerker für Frieden haben sich am 13. März 2024 gegen Taurus-Marschkörper ausgesprochen und zur Beteiligung an den Ostermärschen aufgerufen (Siehe Beitrag unter Aktuelles!).

Hallo Klima- und Umweltschützer, wann erkennt Ihr endlich, dass Krieg und auch Nato-Manöver die größten Klimakiller sind? An welcher Stelle sind alle Schadstoffe aufgeführt, die durch Rüstungsproduktionen, Bundeswehraktivitäten und Nato-Manöver unser Klima und die Umwelt belasten? Die Bundesregierung begeht Wahlbetrug, denn sie ist für Klima-u. Umweltschutz angetreten. Lasst Euch das nicht länger gefallen!

Hausfrauen, Senioren, Arbeiter, Bauern, Handwerker, Dienstleistende, Schüler, Studierende – werdet gemeinsam für Frieden aktiv!

NEIN zu Waffenlieferungen und Rüstungsgütern! Abrüstung!

Keine Lieferungen von Taurus-Marschflugkörpern, auch nicht im Ringtausch!

NEIN zu den massivsten Nato-Manövern aller Zeiten gegen Russland!

NEIN zur Kriegspolitik der Bundesregierung und zu Kriegswirtschaft!

Ja zu Verhandlungen, Diplomatie, Friedenspolitik und friedlicher Koexistenz!

NEIN zu „kriegstüchtigen“ Kindern, Schülern, Bürgern!

Link: Schreiben an Kindertagesstätten und Schulen

Petition „Stoppt den Vorschlag junge Menschen an Schulen auf den Kriegsfall vorzubereiten!“ – Link: https://chng.it/qp7XjKxnjr

NEIN zu Sozialabbau!

Beispiel: Link: https://aufstehen.de/web/20-3-2024-themenraum-gesundheit-pflege-flyer-zur-aufstehen-positionierung-zum-gesundheitswesen/

Link: Flyer Mut zum Verhandeln


Sammlungsbewegung aufstehen − Vorstand aufstehen-Trägerverein Sammlungsbewegung e.V.

Offener Brief

(3. März 2024)

Erklärung zu der gerade stattfindenden beängstigenden Kriegseskalation mit abgehörten Überlegungen der Bundeswehr, mit Kriegspropaganda bis hin ins Kinderfernsehen und mit Kriegspropaganda im Alltag der Bevölkerung 

Liebe Mitmenschen,

weiterlesen



Warum aufstehen?

Wir müssen aufstehen, um dieses Land zu verändern. Kein Politiker, keine Politikerin, keine Partei wird unsere Probleme lösen, wenn wir es nicht selbst tun. Eine Mehrheit der Bevölkerung wünscht sich eine soziale Politik, eine gesunde Umwelt und Frieden. Aber die Interessen der Mehrheit haben keine Mehrheit im Bundestag. Trotz Wahlen.
Viele Menschen sind müde. Sie erwarten nichts mehr von Parteien. Und jene, die in Parteien für eine andere Politik kämpfen, sind zu wenige, um sich durchzusetzen. Daher brauchen wir Dich, wenn Du unsere Ziele teilst! Jeder und jede ist wichtig und kann etwas tun. Ob Taxifahrer, Kassiererin, Rentner, Künstler, Leiharbeiter, Kleinunternehmerin, Krankenschwester, Polizist oder Ärztin. Lobbyisten haben das große Geld, wir haben die Leute.

Gründungsaufruf

Was sind die Ziele?

Wir wollen etwas Neues: Keine Partei, sondern eine dezentrale, aktionsorientierte Graswurzelbewegung für alle, die Druck auf die etablierten Parteien ausübt, endlich wieder für ein gerechtes und friedliches Land einzustehen. Ziel der Sammlungsbewegung ist es, Spaltungen zu überwinden und alle zentralen linken Anliegen zu einer gemeinsamen außerparlamentarischen Kraft zu vereinen.
Aufstehen will denjenigen wieder eine Stimme geben, die sich von der Politik abgewandt haben und diejenigen zusammenführen, die aktuell vereinzelt kämpfen. Dabei zielt Aufstehen nicht auf ein einzelnes Thema, sondern auf eine grundlegende Veränderung der Politik.
Der Gründungsaufruf ist der inhaltliche Kompass der Bewegung, in dessen Rahmen sich alle konkreten Aktionen und Forderung einzelner Aktionsgruppen wiederfinden.

JETZT MITMACHEN
Protestierende Menschen © Adobe Stock/moodboard
aufstehen finanziert sich ausschließlich aus Spenden.