So kannst du spenden und unsere Bewegung für ein gerechtes und friedliches Land unterstützen:

Spendenkonto

Aufstehen Trägerverein Sammlungsbewegung e.V.
Deutsche Skatbank
IBAN: DE80 8306 5408 0004 0857 01
BIC: GENODEF1SLR

Via Paypal spenden

Skatbank
Die Skatbank gehört zur Genossenschaftlichen Volksbanken-Raiffeisengruppe. Sie hat ihren ungewöhnlichen Namen daher, dass sie in der Nähe von Altenburg in Ostthüringen ihren Sitz hat. Altenburg ist bekannt für seine Tradition rund um das Skatspiel und die Produktion von Spielkarten. Die Skatbank ist sehr vereinsfreundlich. Sie ermöglicht auch eingetragenen Vereinen wie unserem Trägerverein, der nicht gemeinnützig anerkannt ist, ein kostenloses Onlinekonto, gebührenfreie Überweisungen und Daueraufträge.

Da sich die Sammlungsbewegung ausschließlich durch Spenden finanziert, freuen wir uns, wenn ihr bei eurer Bank einen Dauerauftrag für Eure Spende einrichtet. Dies ermöglicht uns eine gewisse Planungssicherheit und deckt die laufenden Kosten, die dem Trägerverein vor allem durch die Informationstechnik (Website, Newsletter etc.) und für Veranstaltungen entstehen. Zurzeit wird die Vereinsarbeit auch noch ausschließlich ehrenamtlich geleistet. Um die Bewegung langfristig zu stärken, streben wir außerdem an, einige professionelle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anzustellen, denen wir faire Löhne zahlen können.

Paypal
Da viele Unterstützerinnen und Unterstützer der Sammlungsbewegung Direktzahldienste nutzen möchten, bieten wir auch diese Zahlweise über Paypal an. Paypal hat seinen Sitz in Luxemburg. Paypal ist zwar sehr benutzerfreundlich, eine Überweisung oder ein Abo (Dauerauftrag) ist mit wenigen Angaben erledigt, besonders wenn man ein eigenes Paypal-Konto besitzt. Im Gegenzug belegt das Unternehmen jede Zahlung mit Gebühren, die vom Trägerverein zu zahlen sind. Besonders bei geringen Beträgen ist der prozentuale Gebührenabzug ziemlich hoch. Bei einer Spende von 1 Euro geht ein Drittel an Paypal, bei 30 Euro ca. 3 Prozent. Der Trägerverein hat sich bemüht, andere vereinfachte Zahlungsverfahren ebenfalls zur Verfügung zu stellen. Bisher wurde dies von den entsprechenden Unternehmen leider abgelehnt. Wir bemühen uns weiter darum.