Mach mit bei Dir vor Ort!

Die Große Koalition hat fertig. Diese Regierung kümmert sich nicht um die sozialen Probleme in diesem Land - ob miese Jobs, Renten, Mieten oder Pflegenotstand. Doch am 3. Oktober wollen sie den Tag der Deutschen Einheit feiern. Obwohl das Land weiterhin gespalten ist - nicht primär zwischen Ost und West, sondern vor allem zwischen Oben und Unten.

Wir feiern an diesem Tag die Einheit der Menschen, nicht die Einheit der Lobbyisten, Konzerne und Banken. Wir treffen uns und stehen auf gegen soziale Spaltung.

Termine nach Bundesländern



Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen



Hier findest Du Vorlagen, die du ausgedruckt zum Treffen mitbringen kannst für ein Gruppenfoto.Schick Eure Fotos an info@aufstehen.de und verbreite sie in den sozialen Medien mit den Hashtags #einheit, #nein zu ... oder #aufstehen für ..., damit möglichst viele Leute von unseren Aktionen und Treffen mitbekommen. Hier kannst Du die Vorlagen als PDF-Datei herunterladen:


Vorlagen zum Ausdrucken



Gegen soziale Spaltung - Vorlage für 4 Personen [PDF]
Gegen soziale Spaltung - Vorlage für 22 Personen [PDF]
Gegen soziale Spaltung - Vorlage für 38 Personen [PDF]

Vorschau Nein zu sozialer Spaltung